zurück

Es gibt drei Wege, etwas anzubieten. 
Der erste Weg besteht darin, alles anzubieten. 
Der zweite Weg besteht darin, anzubieten, was die Menschen wollen. 
Der dritte Weg besteht darin, anzubieten, was ihnen am besten dient. 

Wenn Du alles anbietest, kann sich Übersättigung einstellen. 
Wenn Du anbietest, was die Menschen wollen, können sie daran ersticken. 
Wenn Du anbietest, was ihnen am meisten dient, 
können sie Dich im schlimmsten Fall missverstehen und vielleicht bekämpfen. 
Aber wenn Du ihnen auf diese Weise gedient hast, dann hast Du ihnen gedient, 
ganz gleich, welchen Anschein es an der Oberfläche haben mag. 
Und auch Du musst profitieren, ganz gleich, welchen Anschein es an der Oberfläche hat. 

Adschmal von Badakschan